• Wer getauft ist, wird Kirchenmitglied und hat damit bis zu seinem Tod (kirchliche Bestattung) die Möglichkeit der lebenslangen Begleitung durch die Kirche.

  • Getaufte Kinder nehmen am evangelischen Religionsunterricht teil.

  • Wer getauft ist, kann sich kirchlich trauen lassen.

  • Wer als Kind getauft und konfirmiert ist, kann Taufpate/in werden.

  • Wer erwachsen getauft ist, kann Taufpate/in werden.

  • Wer Kirchenmitglied ist, kann sich ehrenamtlich in der Kirche engagieren.

  • Wer Kirchenmitglied ist und Geld verdient, zahlt einkommensabhängig Kirchensteuer.

  • Wer Kirchenmitglied ist, hat bei kirchlichen Wahlen Wahlrecht.