Fachstelle Gottesdienst der Evangelischen Landeskirche in Württemberg

Die Fachstelle Gottesdienst ist eine Informations-, Beratungs- und Vernetzungsstelle für die, die Gottesdienst gestalten: für Mitarbeitende, für Gremien, für Einrichtungen in der württembergischen Landeskirche.

Neue Perikopen seit dem ersten Advent 2018

Alle wichtigen Informationen zu den neuen Perikopen finden Sie hier.

Die Fachstelle Gottesdienst ist in folgenden Bereichen tätig:

  • Geschäftsstelle Gottesdienstberatung

  • Vermittlung von Gottesdienstberatung an Gemeinden, Kirchenbezirke, Einzelpersonen und Gruppen (beispielsweise Kirchengemeinderat, Gottesdienstteam)

  • Qualifikation von Pfarrerinnen und Pfarrern sowie Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusikern (nach den Richtlinien der Evangelischen Kirche in Deutschland) für Beratung und Coaching in gottesdienstlichen Fragen mit dem Ziel eines flächendeckenden Beratungsangebots

  • Vermittlung von Predigtcoaching

  • Fachausschuss Gottesdienst

  • Vernetzung der württembergischen Akteurinnen und Akteure im Bereich Gottesdienst

  • Mitarbeit in der Konferenz der Arbeitsstellen Gottesdienst in der Evangelischen Kirche in Deutschland.


Wir freuen uns, wenn Sie sich mit Ihren Fragen und Anregungen an uns wenden.

Wenn Sie einen Vorschlag haben, welcher Hinweis oder welche Gottesdienstinformation auf diese Homepage aufgenommen werden soll, dann schicken Sie bitte eine Mail an: fachstelle.gottesdienstdontospamme@gowaway.elk-wue.de

Wir danken für Ihre Mitarbeit! 

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 16.02.19 | „Lebendige Demokratie“

    Am 18. Februar 1869 tagte die Landessynode in Württemberg erstmals, damals in der Stuttgarter Schlosskirche. Das Kirchenvolk hatte sich letztlich durchgesetzt mit seiner Forderung, angemessen gegenüber der Kirchenleitung repräsentiert zu sein. Doch wie verstehen die derzeit gewählten Synodale ihre Aufgabe heute? Hier ihre Stimmen.

    mehr

  • 16.02.19 | „Kommunikativ, offen, fair und transparent“

    Am 18. Februar 1869 tagte die Landessynode in Württemberg erstmals, damals in der Stuttgarter Schlosskirche. Das Kirchenvolk hatte sich letztlich durchgesetzt mit seiner Forderung, angemessen gegenüber der Kirchenleitung repräsentiert zu sein. Doch wie verstehen die derzeit gewählten Synodale ihre Aufgabe heute? Hier ihre Stimmen.

    mehr

  • 16.02.19 | „Gewoben in Gottes Geschichte“

    Frauenarbeit blüht auf: Mit einer Blumensamen-Aktion starten die Evangelischen Frauen in Württemberg in ihr Jubiläumsjahr: 1919 wurde eine Frauenabteilung im Evangelischen Volksbund gegründet.

    mehr